Angebote/Stellen

Suchen Sie eine neue Kolleg*in für Ihr Team oder sind Sie auf der Suche nach einer Stelle im Frühbereich? Bieten Sie Supervision an, suchen Mitglieder für eine Intervisionsgruppe oder haben Sie Therapiematerialien, die Sie weitergeben möchten? Finden Sie Interessierte im Netzwerk der GSEST. Hier können Sie Ihr Angebot sowie Gesuchtes anzeigen lassen. Kontaktieren Sie uns per Mail.

Für GSEST-Mitglieder ist dieses Angebot kostenlos.

Für Nicht-Mitglieder betragen die Kosten für Inserate  100 CHF für 30 Tage bzw. 150 CHF für 45 Tage

FILTER

Beratung, Supervision, Intervision
Stelleninserat
4/22 - Stiftung Netz - div. Stellen

Logopädin/Logopäde 40% – 100%

 Zur Verstärkung unserer interdisziplinären Zweigstellen-Teams Lenzburg, Neuenhof, Rheinfelden und Windisch suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung 

je eine Logopädin / einen Logopäden 40 bis 100%. 

siehe Inserat

4/22 - HPD Baar - August 2022

 Dipl. Logopädin/Logopäden EDK im Frühbereich (50% – 80%) 

Der Heilpädagogische Dienst Zug ist ein innovatives Kompetenzzentrum für Logopädie im Frühbereich und Heilpädagogische Früherziehung. Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n 

Dipl. Logopädin/Logopäden EDK im Frühbereich (50% – 80%) 

zum Inserat

4/22 - Zürich 8032

Heilpädagogische Früherziehung, Logopädie, Kinder- und Jugendpsychologie 

Unsere Praxisgemeinschaft am Klusplatz in Zürich sucht zur Erweiterung und interdisziplinären Zusammenarbeit freiberufliche Fachpersonen der 

Heilpädagogischen Früherziehung, Logopädie, Kinder- und Jugendpsychologie 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Mitnutzung vorhandener Therapieräume oder die Anmietung eines separaten Raumes in unserer Praxis. 

zum Inserat

3/22 - Zürich - Zentrum frühe Bildung PH SG

Teamleiter:in mit Schwerpunkt logopädische Fachberatung (12%) – per 01.08.2022

Für das Zentrum Frühe Bildung der Pädagogischen Hochschule St. Gallen suchen wir per 1. August 2022 mit Arbeitsort Zürich eine:n

Teamleiter:in mit Schwerpunkt logopädische Fachberatung (12%)

Die Kita-integrierte Deutschförderung (KiD) ist ein Teil von «Gut vorbereitet in den Kindergarten» der Stadt Zürich. Dreijährige Kinder, die noch geringe Deutschkenntnisse haben, lernen im Spiel und bei Alltagsaktivitäten in der Kita Deutsch. Die Kinder und Kitas werden durch die Fachpersonen Kita-integrierte Deutschförderung unterstützt.

zum Inserat

3/22 - Zürich - MundArt Logopädie

Diplomierte Logopädin (m/w/d) im Frühbereich 50-80% – per 1.9.22

Wir sind vier Inhaberinnen mit langjähriger logopädischer Berufserfahrung im Früh- und Nachschulbereich und führen seit 2017 mit Herzblut unsere gemeinsame Praxis  MundArt. Unsere Kernkompetenz liegt in der Abklärung und Therapie von Vorschulkindern mit Kommunikations- und Spracherwerbsstörungen auch im Rahmen von besonderen Bedürfnissen wie z.B. Autismus, VED, LKG, kognitiven Entwicklungsverzögerungen, neurologischen Auffälligkeiten oder psychogenen Störungen. Ferner spezialisieren wir uns in der Arbeit und Therapie mit Vorschulkindern und Jugendlichen im Nachschulbereich mit Redefluss- und Kommunikationsproblemen (z.B. Mutismus) sowie in der Abklärung und Therapie mit Säuglingen und Vorschulkindern mit Schluck-, Ess- und Trinkstörungen (z.B. aufgrund einer neurologischen Störung, aufgrund eines genetischen Syndroms oder aufgrund einer frühkindlichen Essstörung).

zum Inserat

2/22 - Othmarsingen, per sofort oder nach Vereinbarung

Fachleitung Logopädie im Frühbereich Stiftung Netz 70 -100%

Zur Weiterentwicklung und Führung unseres Fachbereichs Logopädie suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine FACHLEITUNG Logopädie im Frühbereich (70-100%) / Mitglied der Geschäftsleitung

zum Inserat

Fachberatung und Fallbesprechungen Deutschschweiz

Andreas Zimmermann, MA, dipl. Logopäde

Basiert auf der Entwicklungspsychologischen Sprachtherapie und der entsprechenden Haltung biete ich Fachberatung (einzeln/Gruppe) mit Schwerpunkt auf Kinder im Vorschul- und Schulalter an.

Mögliche Anliegen: Sie möchten durch den Blick von aussen sowie durch eigene Reflexion therapeutische und diagnostische Fragen klären, die Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen verändern und somit neue Handlungsmöglichkeiten schaffen.

Meine fachlichen Schwerpunkte liegen im Sprachverstehen/Monitoring, in der Gesprächsführung mit Bezugspersonen sowie in der Therapie-Evaluation.

Ich verfüge über Berufserfahrung im Früh- und Schulbereich (Sprachheilschule), als Logopäde im SPD sowie als Referent und in der Forschung.

Für einen unverbindlichen Austausch kontaktieren Sie mich unter andreas.zimmermann2@me.com. Wir besprechen ihr Anliegen sowie die Rahmenbedingungen und vereinbaren falls gewünscht ein erstes persönliches Treffen.